Unser Leistungsspektrum:

CE-Kennzeichnung von Maschinen und Anlagen

  • Begleitung der Durchführung des Konformitätsbewertungsverfahrens nach MaschRL/NiederspannungsRL/EMV-RL
  • Unterstützung bei der Durchführung der Risikobeurteilung und -dokumentation
  • Prüfung auf wesentliche Veränderung bei Maschinen und Anlagen
  • sicherheitstechnische Abnahme nach MaschRL oder BetrSichV
  • Hilfestellung bei der sicherheitstechnischen Bewertung von verketteten Anlagen

Energieaudit / Zertifizierung

  • Analyse des Energieeinsatzes und des Energieverbrauches
  • Darstellung der energ. Ausgangssituation, Aufzeigen von Verbesserungen und Einsparpotentiale
  • Erarbeitung eines Maßnahmenkataloges zur Realisierung der Maßnahmen     
  • Begleitung beim Audit
  • Erstellung eines Auditberichtes

Energieeinsparberatung

  • Konzeptentwicklung zur energetischen Sanierung von Gebäuden und Anlagen
  • Nutzung innerbetrieblicher Abwärme
  • Unabhängige Beratungs- und Planungsleistungen
  • Einsatz modernster Messtechnik für Kurz- und Langzeitmessungen, Erstellung der Dokumentation

Fördermöglichkeiten - finanzielle Unterstützung

 Unternehmensleitungen von Kleinst-, kleinen oder
  
mittleren Unternehmen:


   
Fördermöglichkeit (Schwerpunkte):      

          + bedarfsgerechte Gestaltung von Arbeitsplätzen, Arbeitssicherheit
            
und Brandschutz unter Berücksichtigung der Auflagen und 
             Genehmigungen
     

          + Nachhaltigkeit und Umweltschutz, Abfallmanagement      

          + Qualitätsmanagementsystem
             Gefördert werden die Kosten der Beratung zur Einführung oder
             Anpassung eines QM-Systems.
             (Am 14.09.2018 endet die Übergangsfrist der Umstellung von der
             ISO 9001:2008 auf die ISO 9001:2015.)

Sachverständigengutachten

  • Druckbehälter - Prüfung nach BetrSichV 2015
    § 2 Absatz 6 (ehemals § 2 Absatz 7 BetrSichV)
  • Dichtheitskontrolle an Kälteanlagen gemäß Artikel 5 der
    Verordnung (EG) Nr. 303/2008, §5 der ChemKlimaschutzV und der DVO EU 2015/2067
  • Volumenstrombestimmung an Klima-, Be- und Entlüftungsanlagen, Messungen der relativen Luftfeuchte (herstellerunabhängig)
  • Bestimmung der CO 2 - Konzentration in der Zuluft und der Raumluft incl. Dokumentation

Technisches Gebäudemanagement

  • Schaffung eines Gesamtkonzeptes  von technischen Anlagen und nachhaltiger Werterhaltung, Aufstellen von Instandhaltungskonzepten nach BetrSichV 2015
  • Zusammenspiel von Betriebsführung, Umbau und Sanierung, Versorgung und Umweltmanagement
  • Begleitung bei der Planung und Konstruktion von Heizungs-, Kälte-, Lüftungs- und Klimaanlagen sowie die Optimierung bestehender Anlagen